Oberleitung

Die sichtbaren Strecken nach München und Augsburg, die Bahnhöfe und das Bw für E-Lok sind mit Oberleitung ausgerüstet. Besondere Aufmerksamkeit verdienen dabei die Quertragwerke, die federnd zwischen den Turmmasten (Sommerfeldt) aufgehängt sind, auch Fahrdraht und Tragseil aus 0,34 mm starkem Messingdraht, die ebenfalls federnd abgespannt sind. Dies ist unbedingt erforderlich, treten doch zwischen Sommer und Winter Temperaturunterschiede in dem praktisch nicht beheizbaren Raum zwischen 30° und 40° auf, die beträchtliche Längenänderungen der Drähte verursachen.